Focus Stuttgart

Altes Schloss
Bohnenviertel
Das Grüne U
Fernsehturm
Grabkapelle
Höhenpark Killesberg + Killesbergturm
Königsstraße
Markthallen
Nachtleben
Porsche Museum + Mercedes Benz Museum
Schloss Solitude
Schlossplatz
Staatsgalerie + Kunstmuseum
Stadtstrand
Stiftskirche
Wasserfreuden in Stuttgart
Wilhelma Zoo

Einkaufen wie die Könige kann man auf der 1,2 Kilometer langen Einkaufsstraße in Stuttgart – der Königsstraße. Sie führt nicht nur an Sehenswürdigkeiten, wie dem Schlossplatz und seinem Kunstgebäude, dem Neuen und Alten Schloss, dem Kunstmuseum als auch dem Königsbau – mit dem Aussehen eines griechischen Tempels - vorbei.

Shopping und Einkaufen auf der Köngisstraße

Auch an zahlreichen Geschäften, Boutiquen, Kaufhäusern, Cafés und Restaurants führt einem die Einkaufsmeile heran. Ihren Anfang hat sie am Hauptbahnhof und verläuft als Fußgängerzone bis hin zur Eberhardstraße. Den Verlauf, die Sehenswürdigkeiten, das bunte Treiben als auch die schönen Platanen-Bäume bis hin zur Marienstraße, kann man auch von einer Aussichtsplattform des Bahnhofturms überblicken. Doch so gemütlich flanieren konnte man noch nicht schon immer auf der Königsstraße. Zu Zeiten des Wirtschaftsbooms herrschte hier ein sehr hohes Verkehrsaufkommen, so dass der Querverkehr auf der Höhe vom Schlossplatz in den Untergrund verlegt werden musste. Die Bundesgartenschau, die recht viel Einfluss auf das Stuttgarter Stadtbild hatte, trug 1977 dazu bei, dass die Untere Königsstraße zudem mit Brunnen, Baumreihen, Kiosken und Spielgärten ausgestattet wurde.

Der Pusteblumenplatz - Spielbereich für Kinder

Von den täglich mehr als 100.000 Besuchern, sind die Kinder wohl am wenigsten interessiert an Einkaufstouren oder Shoppingausflügen. Doch auch für die Unterhaltung der Kleinen ist gesorgt. Am Pusteblumenplatz befindet sich ein außergewöhnlicher Spielbereich, wo ausreichend Platz zum Toben und Ausprobieren ist. Wer an einer Kurbel dreht, kann zusehen, wie Wasserfontänen in die Luft schießen. Ein Kaleidoskop und ein Oktoskop lassen, durch gebrochenes Lich,t Kinderaugen staunen. Für Ortsgespräche bieten sich lange Röhren an, mit denen das Telefonieren ausprobiert werden kann. Ferngespräche jedoch müssen die Kleinen dann doch wieder von Mamas oder Papas Telefon tätigen. So ist für Jeden etwas geboten: für Kinder, für Erwachsene, für den Kaffeeklatsch, für Einkauswütige als auch für Kulturinteressierte. Ob mit vollem oder eher schmalem Geldbeutel, ob mit Einkaufsplänen oder ohne, die hoch frequentierte Königsstraße sollte auf einem Stuttgartausflug nicht fehlen.